Ihr Feedback:
Dice di noi,
alessandro spolador

velocissimi e prodotti top...

Verkaufsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den kauf von waren und dienstleistungen erfolgt in der ferne über ein computernetz auf der seite "silamp.de" befindet sich in der Via Martinelli 57A - 20030 Senago (MI). Jede operation des kaufpreises richtet sich nach den bestimmungen des Dekrets nr. 185/99 und, in bezug auf den schutz der vertraulichkeit, unterliegen den vorschriften des Gesetzes nr. 675/96 und nachfolgenden änderungen.

Annahme der allgemeinen geschäftsbedingungen
Der Kunde, durch die elektronische übermittlung der bestätigung ihrer bestellung, bedingungslos akzeptiert und verpflichtet sich zu, in ihren beziehungen Silamp, die allgemeinen bedingungen und den unten beschriebenen zahlungsmodalitäten, die besagt, dass zur kenntnis genommen und akzeptiert alle informationen, die ihm im sinne der vorschriften der vorgenannten, nehmen auch zur kenntnis, dass Silamp.de gleiche meinung nach nicht verpflichtet, bedingungen unterschiedlich, wenn nicht vorher schriftlich vereinbart werden.
Keine Ansprüche auf material Vergangen, 7 tagen nach der lieferung
 
Verpflichtungen des kunden
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen geprüft werden online von Kunden website-besucher Silamp.de vor, dass sie ihre einkäufe bestätigen. Die vorlage der bestätigung der bestellung setzt die volle kenntnis von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihre vollständige zustimmung. Der Kunde verpflichtet sich, nach abschluss des bestellvorgangs online, drucken sie die allgemeinen geschäftsbedingungen, die bereits lesen und akzeptieren sie während der prozess der kauf, um in vollem umfang erfüllen die bedingung der art. 3 und 4 des Dekrets nr. 185/1999.
Verkaufspreise
Listenpreise im online-shop verstehen sich inklusive MEHRWERTSTEUER und können sich jederzeit ändern, ohne dass Silamp sollte, benachrichtigen sie keine, sie übernimmt keine haftung im zusammenhang mit jeglicher beschreibung falsch.
Diese informationen werden an die e-mail-adresse angegeben, die vom Verbraucher auch zum zeitpunkt der bestellung zusammen mit den angaben zur lieferadresse alle anderen hinweise oder kosten. Die endgültige bestätigung der bestellung an den Kunden geschickt werden, immer per e-mail nach abschluss der transaktion und die gleichen informationen enthält

Bestellung
Die käufe von produkten, wie dargestellt und beschrieben online in den entsprechenden beschreibungen und technischen spezifikationen des Kunden vorgenommen, preis dort angegeben ist, zu bestätigen, die zum zeitpunkt der vorlage der bestätigung der bestellung, zusätzlich zu den versandkosten wie folgt spezifiziert art. 6, und zwar angezeigt, die zum zeitpunkt des erwerbs. Vor der bestätigung der bestellung dem Kunden angezeigt die stückkosten für jedes produkt gewählt, die gesamtkosten beim kauf mehrerer produkte und die damit verbundenen kosten tragen.Bestätigen sie den kauf, bis die transaktion abgeschlossen ist, erhält der Kunde eine e-mail mit dem Datum und der Gesamtbetrag ihrer bestellung und die einzelheiten desselben.
 
Stornierung von bestellungen
Silamp.it behält sich die möglichkeit vor, eine bestellung zu stornieren oder ein artikel aus der bestellung auftreten, wenn folgende bedingungen:
· artikel, die gemeldet werden, wie aus der katalog aus den häusern der bereitstellung;
· artikel, die für probleme, die nicht vom hersteller geliefert werden können;
kreditkartenbetrug;
· falsche verwendung des coupons ist. Insbesondere dann, wenn aus irgendeinem grund die reihenfolge der wegen teilweise stornierungen, die dazu führen, dass der rückgang der gesamtbetrag unter der mindestanforderung für die förderung oder, wenn die anwendung des gutscheins führt einen rabatt von insgesamt mehr als 20% der bestellung Silamp.de wird einseitig löschen rabatt gleichen.
· Preisänderungen durch den lieferanten, die auf änderungen der preis von über 5%. Alle bestellungen unterliegen der annahme durch den Verkäufer sendet dem Kunden eine annahme oder eine ablehnung der bestellung in kürzester zeit möglich.
Der Verkäufer behält sich vor, nach eigenem ermessen das recht zu kündigen, jede bestellung bei fehlern materialien, die im zusammenhang mit der bestellung des Kunden oder mit den informationen von Kunden über die website www.silamp.it oder wenn eine weitere überprüfung der kredit-bedingungen des Kunden deuten diese absage.
· keine zahlung innerhalb von 30 arbeitstagen ab dem datum der bestellung.
· Nichtabholung der ware, die gegenstand der bestellung, spätestens 5 tage nach eingang der mitteilung der unsere mitarbeiter bei der auswahl "abholung im haus mit der zahlung in bar".

 

 Nicht versicherte sendungen
Die ware wird immer zu lasten des empfängers käufer und unter seinem risiko. Der verkäufer kann nicht antworten, für beschädigung oder verlust der ware nicht versichert ist, während der sendung desselben.
Das gesetz nicht seine dem verkäufer online, diese verantwortung zu objektiven art, während der versand der ware.
Verträge, die den elektronischen handel, um die natur dieser beziehungen beenden in der zeit und an dem ort, beginn der ausführung, also mit dem übergang der ware vom verkäufer auf den vektor – kurier wird der versand.
Daher gelten für verträge über den elektronischen geschäftsverkehr, artikel 1327, Den absatz des bürgerlichen gesetzbuches.
 
Art. 1327 des code civil. Ausführung vor der antwort des annehmenden.
Wenn sie auf verlangen des antragstellers oder aus der natur des geschäftes oder nach den verwendungen, die leistung muss ausgeführt werden, ohne eine vorherige antwort, ist der vertrag geschlossen, zeit und ort des beginns der ausführung.
Bei versand nicht versichert gegen schäden und diebstahl, wer erhält die ware beschädigt ist, kann nicht handeln gegenüber dem verkäufer, sondern nur gegenüber dem kurier, gemäß artikel 1693, Den absatz des bürgerlichen gesetzbuches.
... sagen wir, daß der streit zwischen dem verkäufer und dem spediteur, der verkäufer übernimmt keine haftung in diesem zusammenhang !!!
 
Art. 1693 bgb. HAFTUNG FÜR VERLUST UND BESCHÄDIGUNG
Der frachtführer haftet für den verlust und die beschädigung von sachen consegnategli für den transport, von dem moment an, die sie erhalten, an dem die ablieferung beim empfänger, wenn er nicht beweist, dass der verlust oder die beschädigung und` abgeleitet vom zufall, von der natur oder von den mängeln von sachen selbst oder ihrer verpackung oder durch die tatsache des absenders oder des empfängers.